She-Wolf Frauentraining 

Immer Mittwochs

Probetraining jederzeit möglich(bitte kurz anmelden)

 

 

Fit und furchtlos für Frauen! 

Meine Leidenschaft in punkto Selbstverteidigung gilt dem israelischen System Krav Maga.

 

Die fordernden, effektiven Techniken fließen auch in meine Fitnesskurse ein, doch mein spezielles Anliegen ist das Selbstverteidigungstraining von Frauen, denn keine Frau muss ein Opfer sein!

 

Als ausgebildete „She-Wolf Instruktorin“ gebe ich Lehrgänge, Seminare oder Privatunterricht .

 

Wehr Dich fit! 

Denn Täter suchen Opfer, keine Gegner!

 

KRAV MAGA KIDS

Kindertraining für Kids von 6-9 Jahren

Immer Montags 15.30 Uhr 

Schnuppertraining nach Anmeldung  jederzeit möglich

Einfach unter "Anfragen & Buchen" Kontakt aufnehmen

 

 Wöchentliches She-Wolf Krav Maga Training

Selbstverteidigung für Frauen & Mädchen

Mittwochs 17 - 18.20 Uhr Aumakua Zentrum, Bellerstr. 92

in Hürth-Efferen

 Anmeldung zum Probetraining Mittwochs über "Anfragen & Buchen" 

Jederzeit möglich!

 

Kennenlern Workshops Selbstverteidigung für Frauen

an der VHS Hürth-Efferen und VHS Frechen

https://www.vhs-rhein-erft.de

https://www.vhs-frechen.de/

Kurssuche Selbstverteidigung

Alle Termine unter dem Reiter "Aktuelle Workshops" 

 Anmeldungen VHS Workshops direkt über den link an der VHS oder über "Anfragen & Buchen" 

 

Auch wenn sich die Techniken im Frauentraining  nicht wesentlich vom regulären Training unterscheiden, so sind die Gefahrensituationen, in die Frauen geraten, doch oft sehr spezifisch.
In meinem Training lernen Frauen nicht nicht nur, sich effektiv gegen körperliche Gewalt zu wehren, sondern auch sich z.B. bei  verbalen Übergriffen ganz klar zu positionieren. Ein Nein ist immer ein Nein!!

 

Manchmal fällt es Frauen leichter, zunächst einmal "unter sich" in den Bereich persönliche Selbstverteidigung einzusteigen; dies ist in einem Kurs gerne möglich. 

 

Traininingsinhalte sind unter anderem:

*verbal Grenzen setzen
*Bedrohungen rechtzeitig wahrnehmen  durch Achtsamkeit 
*Taktiken zur Vermeidung von Angriffen  und Gewalt
* Training von speziellen Tritt-und Schlag -Techniken (Combatives) 
* Szenarientraining für häufig vorkommende Bedrohungssituationen
* Selbstverteidigung im Stand und am Boden
* Nutzung von Alltagsgegenständen wie Handtasche, Schlüsselbund etc. zur   Verteidigung

* Fitnessübungen zur Verbesserung der allgemeinen körperlichen Fitness

 

 


Die perfekte Symbiose des AT und des NT:

Wenn dir jemand auf die linke Backe schlägt, sorge dafür, daß er dir nicht noch auf die rechte schlägt.

© Andreas König (*1970), Elektrotechniker, Autor und Coach

.